Süddeutsches Fahrsportforum

Die Fortbildungsveranstaltung für alle Fahrsportinteressierten

5.Süddeutsches Fahrsportforum 21./22.01.2017

Wir können auch für diese Veranstaltung wieder ein interessantes Programm mit hochkarätigen Referenten präsentieren. 
(Stand: 11.11.2016)

Uhrzeit Thema/Vortrag/Referent:
Samstag
10:00 Einlass und Begrüßung
Entwicklung und Ziel des Süddeutschen Fahrsportforums. Hinweise zum Ablauf.
Referent: Michael Hohlmeier
(Neue Halle)
10:30-11:00 Fahrsport national und international:
Rückblick auf das Jahr 2016 und Ausblick auf 2017
Referent: Fritz Otto-Erley
(Neue Halle)
11:05-12:35 Vorstellen der neuen Richtlinien Fahren und Änderungen des Aufgabenheftes 2018
Referenten: Karl Heinz Geiger, Dieter Lauterbach
(Neue Halle)
12:35-13:30 Mittagspause
13:30-15:00 Richtig kommentieren und unterrichten
Referenten: Christoph Hess, Dieter Lauterbach
(Praxis in der Olympiareithalle)
15:05-15:50 Wissenschaftliche Auswertung des Kippverhaltens
von Kutschen
Referent: Sepp Kastner
(Neue Halle)
Nur für Richter:
Bewerten einzelner
Dressurlehrktionen in der Praxis und an Hand von Videos
Referent: Dr. Klaus Christ
(Raum: Neue Halle 1. Stock)
15:55-16:40 Wirkungsweise von Gebissen
Referent. Karl Friedrich von Holleuffer
(Neue Halle)
16:40-17:10 Kaffeepause
17:10-17:55 Eignungsprüfung für junge Fahrpferde,
Situationsbericht und Ausblick national und international'
Referent: Rolf Schettler
(Neue Halle)
18:00-18:30 Wesentliche Änderungen der LPO 2018 sowie aktuelle Fälle aus der Turniersaison
Referenten: Rudolf Temporini, Karl Heinz Geiger
(Neue Halle
anschl. Gemütliches Beisammensein mit Abendessen
und Kurzberichten über Championate (Jugend-EM, Einspänner-WM, Vierspänner-WM) mit Fotos und kleinen Filmsequenzen
Referenten: Dieter Lauterbach, Wolfgang Lohrer, Karl Heinz Geiger
   
Sonntag
09:00-09:45 Bericht über das Internationale Traditionsfahren in Lossburg
Referent: Bettina Rigbers-Böhnisch
(Neue Reithalle)
09:00-09:45 alternativ:
Die Rolle des FEI-Stewards - Bindeglied zwischen Veranstalter, Richtern und Aktiven; Helfen, Vorbeugen, Intervenieren. Wie wird man FEI Steward ?
Referent: Martin Röke
(Neue Halle 1. Stock)
09:50-11.15 Moderner Hindernisbau, Geländehindernisse mit Alternativen in Theorie und Praxis
Referent: Jeroen Houtermann
(Praxis in der Olympiareithalle)
11.20-12.00 Stangenarbeit für Fahrpferde
Referent: Bruno Six, Karl Heinz Geiger
(Praxis in der Olympiareithalle)
12.00-13.00 Mittagspause
13.00-13:45 Einführung eines Kutschenführerscheins A für privates Fahren im Strapenverkehr und eines Kutschenführerscheins B für gewerbliches Fahren.
Sachstandsbericht von Rolf Schettler und Thomas <ungruhe
(Neue Halle)
13:45 Schlusswort und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen
Referent: Michael Hohlmeier
(Neue Halle)